Prozessorientiertes Basis- und Aufbauseminar

Freiheit für deine Seele!

von | 20.05.2021

Jede Seele strebt danach frei zu sein. Frei von Emotionen und quälenden Gedanken. Frei von bestehenden Abhängigkeiten in Beziehungen. Frei davon, etwas tun zu müssen, das nicht länger der Wahrheit entspricht. Frei von einer beruflichen Tätigkeit, die sich nicht (mehr) richtig anfühlt. Frei von Druck, Zwängen, Erwartungen und Vorstellungen. Frei von Schwere und Last, Ängsten und Sorgen. Frei von körperlichen Symptomen und Schmerzen.
Unser Körper repräsentiert bereits ein Paradoxon an sich, wenn wir uns damit beschäftigen, was Freiheit grundsätzlich für die Seele bedeutet. Der Körper ist begrenzt, die Seele grenzenlos. Der Körper ist endlich die Seele unvergänglich. Die Seele in ihrer Grenzenlosigkeit, Unendlichkeit und Unvergänglichkeit, erfährt sich im körperlichen Gehäuse, das endlich begrenzt und vergänglich ist. Diese Gegebenheit ist in den allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Spiel des Lebens enthalten. Mit diesen Startvoraussetzungen und Bedingungen sind wir hier auf der Erde in der 3. Dimension konfrontiert. Das ist anspruchsvoll und stellt durchaus eine permanente Herausforderung für uns dar. Zugleich sind wir alle über diese gleiche Anforderung miteinander verbunden. Wir sind hier, um unsere Seele zu befreien. Du bist hier, um deine Seele zu befreien.

|

Um wahre Freiheit erfahren zu können, brauchst du die Erfahrung von Gefangenschaft!

Damit überhaupt ein Bewusstsein für die Befreiung und Freiheit deiner Seele entstehen kann, hast du dir in deinem Leben zahlreiche Gefängnisse erschaffen. Um Freiheit zu erfahren, brauchst du die Erfahrung von Gefangenschaft. Nur wenn du weißt, wie es sich anfühlt, in etwas gefangen oder von etwas eingesperrt zu sein, kannst du wissen, wie es sich anfühlt, frei davon zu sein. Die Erfahrung beider Umstände gibt dir die Möglichkeit das Eine vom anderen zu unterscheiden. Über den Zustand des gefangen seins, kann sich das Bewusstsein und eine damit verbundene Sehnsucht nach Freiheit überhaupt erst entwickeln. Deshalb brauchst du die Gefängnisse. Sie sind die Sprungbretter in deine Freiheit. Sie dienen dir, falls du sie nutzt.
Setzen wir uns also im Folgenden damit auseinander, was hilfreich und dienlich für die Befreiung deiner Seele ist.

Sabine Laukemper-Reiser, Basisseminar, Rohrdorf
|

Erinnere dich an die Macht und Kraft deines Geistes!

Hör auf, an dein Gefängnis zu glauben!

Fühlst du dich gefangen und als Opfer deiner Umstände ist es ein Hinweis darauf, dass in deinem Betriebssystem Missverständnisse existieren. Im Zusammenhang mit diesen hast du dir Gefängnisse kreiert. Du erhältst diesen Zustand aufrecht, weil du glaubst, dass dieser unveränderbar ist und es auf irgendeine Weise seine Berechtigung hat. Du hast gelernt, wie es ist, in Gefangenschaft zu verharren und sie auszuhalten. Mit deinen mentalen Programmen, negativen Emotionen und den sich wiederholenden Entscheidungen sorgst du Tag für Tag dafür, dass die Gefängnismauern dicker werden. Du hast begonnen, daran zu glauben, dass dieses Gefängnis real ist, sowie der Wahrheit für dich und deinen Weg entspricht. Das ist ein Missverständnis und es repräsentiert eine Illusion. Du hast die Wahrheit vergessen. Die Wahrheit über dich, das Universum, deinen Daseinszweck und den Weg deiner Seele. Du weißt nicht mehr, wer und was du wirklich bist. Du hast vergessen, wer mit dir geht, wie großartig deine Möglichkeiten sind, wie mächtig, einzigartig und genial du bist. Das sind die Hintergründe für die Gefängnisse, in welche du deine Seele und somit dich selbst eingesperrt hast.

Du hast um die Kraft und Macht deines Geistes vergessen. Mit der Kraft deines Geistes veränderst und beeinflusst du Materie. Mit der Kraft deines Geistes öffnest du jede Gefängnistür.

Wärst du dir jetzt in diesem Moment in vollem Umfang bewusst, wie kraft- und machtvoll du in Verbindung mit Himmel und Erde bist, hättest du den Lachanfall deines Lebens. Garantiert. Würdest du erkennen, wer und was du wirklich bist, wärst du sofort in der Lage, dich aus jedem deiner Gefängnisse zu befreien. Vermutlich bräuchtest du dann dieses Leben nicht mehr, weil du dich vollkommen erinnert hast und erleuchtet bist.
In der Regel erinnerst du dich nicht vollumfänglich in einem Moment, sondern etappenweise. Schritt für Schritt, Schicht für Schicht. Ein wichtiger Aspekt, um dich aus einem Gefängnis zu befreien, ist, nicht mehr an es zu glauben. Entziehe ihm die Macht, die es über dich hat. Verändere deine Einstellung und Haltung ihm gegenüber. Nimm es als Chance wahr. Lerne aus ihm. Verändere dein Bewusstsein für das Gefängnis. Wandle deinen inneren Dialog, den es im Zusammenhang mit ihm gibt.

Erinnere dich, wiederhole beständig in deinem Geist, schreib es immer wieder auf:

Dieses Gefängnis ist nicht die Wahrheit.
Die Wahrheit ist Freiheit, ich wähle die Freiheit.
Der Wahrheit meiner Seele zu folgen, sorgt für meine Befreiung.
Es ist mein Geburtsrecht, frei zu sein.
Freiheit steht mir zu.
Ich darf frei sein.
Ich verfüge über all die Kraft und Macht, um mich aus dieser Situation zu befreien.
Da ist immer alle Hilfe, die ich brauche, um meine Seele zu befreien.
Der Geist der Liebe befreit meine Seele.
Der Geist des Friedens befreit meine Seele.
Die Ausrichtung auf die Wahrheit befreit mich.

Gefangenschaft ist mit Unglücklichsein und Leid, Freiheit ist mit Glücklichsein verbunden. Diesen Zustand gilt es anzustreben. Das ist eine deiner zentralen Aufgaben in deinem Leben. Fühlst du dich frei, ist es wahr. Hast du die Wahl, bist du frei!

|

Der Weg deiner Seele ermächtigt dich!

Unwahres Geben

Mach dich stark für deine Freiheit!

Ein weitverbreitetes Phänomen ist: Menschen sehnen sich nach Freiheit und gleichzeitig haben sie große Angst vor ihr. Sie sind einfach nicht bereit, das zu tun, was es erfordert, um frei sein zu können.

Deine Seele zu befreien, braucht deinen ganzen Mut. In diesem Prozess wirst du dir selbst begegnen. Deinen Ängsten, Schmerzen, deinen Befürchtungen, Limitierungen und den Begrenzungen, die du dir selbst auferlegt hast. Auf all das wirst du stoßen. Du wirst erkennen, dass du deine Gefängnisse unter anderem auch als Ausrede benutzt. Du setzt sie ein, um dir zu erlauben, auf der Stelle zu treten und dir Umstände schön zu reden.
Der Weg deiner Befreiung wird dich unweigerlich damit konfrontieren, Verantwortung übernehmen zu müssen und für dich einzustehen. Das, was zu deiner Freiheit gehört, wird zwangsläufig abweichen von dem, was die Masse und der Staat von dir erwarten. Du wirst anfangen, bestimmte Menschen zu enttäuschen, manchmal sogar Familienmitglieder. Das sind Preise, die du bezahlen wirst. Doch all das lohnt sich. All das ist es wert. Der Weg in die Freiheit ist gleichzeitig der Weg deiner Selbstermächtigung. Der Weg in deine Kraft. Du wirst dich ganz neu entdecken und erforschen. Es wird sich etwas entfalten zu beginnen, das du nie zuvor für möglich gehalten hättest. Weil deine Seele dieses Wissen bereits in sich trägt, hört sie nicht auf dich zu rufen. Sie ruft dich in deinen Träumen über deine Sehnsüchte, Visionen, Wünsche und die Hoffnungen, die du in deinem Herzen fühlst. Sie ruft dich über Bilder, die sich dir wiederholt zeigen. Auch quälende Emotionen und Schmerzen beinhalten den Ruf deiner Seele nach Freiheit. Sie repräsentieren Hinweisschilder für deinen Weg der Heilung und Befreiung.

Du brauchst deine ganzherzige Risikobereitschaft, einen starken Glauben und eine große Portion Vertrauen. Du brauchst Kontakt zu der Quelle, der du entspringst. Aus der Verbindung mit dieser Quelle wirst du alles erhalten, was du für deinen Weg in die Freiheit brauchst. Immer und zu jeder Zeit. Bist du fest entschlossen, deine Seele und dein Herz zu befreien, wird dir das gelingen. Du kannst nicht scheitern. Wie auch. Deine Entscheidung für die Freiheit wird das Universum veranlassen, dir Führung angedeihen zu lassen. Du wirst alle notwendigen Impulse zur richtigen Zeit erhalten. Das Wichtigste ist dein bereitwilliges, fest entschlossenes Herz. Der Rest wird sich ergeben, entwickeln, vor dir und für dich entfalten. Nicht so, wie du es planst, aber so wie es für dich und deine Liebsten dem höchsten Wohl entspricht.

|

Nichts im Außen kann dich wahre Freiheit erfahren lassen!

Wahre Freiheit gebiert sich aus dir heraus!

Nichts im Außen kann dich befreien. Nichts im Außen kann dich in die Freiheit führen. Nichts im Außen kann dir Freiheit versprechen. Nichts! Auch keine Impfung. Das ist alles eine riesige Illusion. Viele Menschen treffen diese Entscheidung aktuell, weil sie daran glauben, dass sie dann ihre Freiheit wieder zurückerhalten. Das ist keine Freiheit, das ist Kapitulation. Das ist eine Entscheidung, die auf systematischer Zermürbung und damit zusammenhängender Resignation basiert.

Ist deine Motivation, dich impfen zu lassen, um deine Freiheit zurückzugewinnen, wirst du enttäuscht werden. Ängste, die damit verbunden sind, werden sich bestenfalls verlagern, aber keinesfalls auflösen. Überprüfe einfach deine Motivation, warum du das tun willst. Wenn du sicher bist, dass dir die Stimme deines Herzens diesen Schritt empfiehlt, wirst du ganz sicher keine Probleme mit der Impfung haben.

Wahre Freiheit ist das Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung mit dir selbst, der Sinnsuche für dein Leben, der Heilung deiner Ängste vor dem Tod, dem Aufdecken deiner geistigen Fehler und der Erfüllung deines seelischen Auftrags.

Wenn keiner anfängt...
|

Die Erfüllung des Auftrags deiner Seele führt dich in die Freiheit!

Erfülle den Auftrag deiner Seele!

Der Wahrheit deiner Seele zu folgen, wird dich in die Freiheit führen. Mit der Erfüllung deiner Bestimmung kommst du dem nach, wofür du in diesem Leben angetreten bist. Mit der Erledigung des Auftrags deiner Seele hilfst du dir selbst, deinen Ahnen, deiner Familie, deinen Kindern, deinem Partner, deinem Umfeld und der Welt. Damit löst du das Versprechen ein, das deine Seele gegeben hat. Gemäß diesem Versprechen hast du dir deine Identität, dein Geschlecht, diesen Körper und deine Ursprungsfamilie gewählt. Auch die optimale Zeit, die du auf dem Planeten Erde verbringst, hast du dir für die Erledigung deines Auftrages ausgesucht. Diese besonderen Zeiten mit ihren Vorkommnissen dulden keinerlei Aufschub und Ausreden mehr. Deine Seelenschätze werden gebraucht. Mehr als je zuvor. Für deine Befreiung. Für die Befreiung anderer. Für die Befreiung der Welt.

Du bist mit allem ausgestattet, was du brauchst, um den Auftrag deiner Seele ausführen zu können. Das Navigationssystem ist dein Herz. Deine Intuition repräsentiert die Navigationsstimme. Die Stimme deines Herzens benutzt häufig deine Feinsinnigkeit und deine Gefühle, um dich zu leiten und zu lenken. Deine Seele versorgt dein Herz mit allen Koordinaten, damit du dich zur optimalen Zeit am richtigen Ort befindest. Du wirst den Menschen begegnen, welche die nächsten Türen für dich öffnen. Die Türen für deine Befreiung und zu deiner wahren Freiheit. Alles, was du brauchst, ist dich dafür zu entscheiden und bereit zu sein, das zur Verfügung zu stellen, das dem großen Ganzen dient, damit es sich vervollkommnen kann. Darüber wirst du wachsen und dich entfalten. Du wirst entdecken, wie mutig, stark und kraftvoll du bist. Staunend wirst du feststellen, wie genial geführt du bist. Wie alles einen tiefen Sinn ergibt, wenn du zurückblickst. Du wirst anfangen, vollkommen anders mit deinen Ängsten umzugehen und verstehen, dass sie lediglich Hinweise auf deinem Seelenweg repräsentieren.
Dem zu folgen, was dein Herz und deine Seele hier erfahren wollen, wird dich und andere befreien. Du wirst erleben, dass du dich über vieles hinwegheben wirst, was man dir versucht zu verkaufen und vorzugaukeln. Du wirst feststellen, dass du vieles gar nicht mehr brauchst für dein Glück. Es wird dich immer tiefer befriedigen, nicht mehr abhängig zu sein von Dingen, Situationen und Handlungen im Außen. Du wirst mehr und mehr in der Lage sein, deine Entscheidungen den Empfehlungen deines Herzens anzupassen. Und es wird dir egal sein, was irgendjemand darüber denkt. Weil du so sehr fühlst, dass es richtig ist, was du tust. Das wird dir völlig ausreichen und dich zufriedenstellen.

Das höchste Gut für mich ist es, der Wahrheit meiner Seele und der Stimme meines Herzens zu folgen. Daraus hat sich für mich eine Situation entwickelt, mit der ich mich damit beschenkt habe, nichts mehr tun zu müssen, was sich nicht richtig für mich anfühlt und gleichzeitig alles tun zu können, was mein Herz will. Das funktioniert und ich nehme wahr, dass es zutiefst vom Universum unterstützt ist. Eine Klausel, die mein seelischer Auftrag beinhaltet, ist, Menschen im Befreiungsprozess von Unwahrheiten in ihrem Leben zu begleiten. Ich selbst habe mich auf meinem Weg nur von Mentoren und Lehrern unterstützen lassen, von denen ich gewusst und gefühlt habe, dass sie wissen, wovon sie reden, weil sie es selbst erfahren und getan haben.
Seit 20 Jahren folge ich konsequent und kompromisslos den Anweisungen meines Herzens. Ich bereue nichts. Im Gegenteil, ich stelle fest, dass ich einfach nicht manipulierbar bin, weil ein ganz stabiles Fundament in mir ist. Ich vertraue meiner Intuition und ich wähle es, dem Göttlichen zu vertrauen. Das ist völlig ausreichend für mich. Ich brauche keine Zustimmung und keine Erlaubnis von irgendjemand anderen für das, was meiner Wahrheit entspricht. Ich gebe auch niemand anderem die Erlaubnis, über meinen Körper, meine Seele und meinen Geist hinweg zu entscheiden. Zusammen mit dem Göttlichen und der Stimme meines Herzens bin ich in meinem Körper- und Seelenhaus Chefin im Ring. Sonst niemand. Das ist für mich wahre Freiheit. Gleichzeitig erlebe ich, dass viele Menschen durch das Austeilen meiner Seelengaben auch für ihre wahre Freiheit profitieren. Herz, was willst du mehr? Meinen seelischen Auftrag zu erfüllen, befriedigt mich zutiefst. Er verkörpert den wesentlichsten Teil meines Lebens, der von Freude durchdrungen ist, mich ankert, tröstet, ausrichtet und zuversichtlich sein lässt. Die Erfüllung meiner Lebensaufgabe hat für meine Befreiung gesorgt und mich in die wahre Freiheit geführt.

Wahre Freiheit ist, wenn du das tust, was deine Seele erfahren will!

Wenn du bereit bist, dich in den nächsten Schritten der Wahrheit deiner Seele zu nähern, dann bist du in diesem Seminar richtig gut aufgehoben!

Birgit Bernauer, Seelenhaus-Methode, Begründerin

Birgit Bernauer

Seelenhaus-Ausbilderin
Begründerin von www.seelenhaus-methode.eu

Im Laufe der Zeit habe ich mich von Ausbildungskonzepten gelöst und die Seelenhaus-Methode zu dem entwickelt, was sie heute ist. Einfach gesagt: Unser Leben ist ein permanenter Entfaltungsprozess.

Ich freue mich über jeden, der die Freude an der Veränderung in sich trägt, bereit ist, der Wahrheit seiner Seele zu folgen und  sich selbst zu ermächtigen.

0 Kommentare

Share via
Copy link
Powered by Social Snap