So funktioniert die Seelenhaus-Methode

Die Kraft der Bilder als Energielieferanten
für mehr Zufriedenheit im Leben nutzen.

So funktioniert die Seelenhaus-Methode.

Divider

„Bilder unserer Seele – klare Botschaften für Veränderungsprozesse.“

Seelenhaus-Methode – die Grundlagen.

Die gesamte Funktionsweise der Methode basiert auf einer Bildmeditation, sowie der Absichtserklärung für Weiterentwicklung und Transformation unserer Persönlichkeit. Es geht also darum, eine kraftvolle Entscheidung zu treffen, die uns Schritt für Schritt dazu befähigt, wieder wie ein Schöpfer zu denken, zu fühlen und zu handeln.

Die Energie des Lebens folgt unseren Gedanken, Gefühlen und den inneren Bildern. Über die Anwendung der Seelenhaus-Methode werden die emotionalen, mentalen und kausalen Informationsmuster über Bildbefehle, die wie Systembefehle im Rahmen der Computeranalogie zu verstehen sind, geändert. Der Methode liegt das hermetische Gesetz „wie innen, so außen“ zugrunde. Das heißt, wir brauchen das grundlegende Verständnis dafür, dass die erste Instanz für das, was im Außen, also in unserem Leben geschieht, eine Folgeerscheinung vom dem ist, was sich in unserem Inneren (wenn auch sehr verborgen) abspielt.

Bilder der Seele

Die Bilder kommen aus den tiefen Schichten der Seele an die Oberfläche des Bewusstseins. Diese beschenken uns mit der Erkenntnis für die ursächlichen Faktoren, warum in unserem Leben momentan etwas auf bestimmte Art und Weise vor sich geht bzw. für uns sichtbar wird.

Aufgrund der Tatsache, dass Bilder eine wesentlich höhere Informationsdichte als Worte besitzen, ist die Wirkung der Seelenhaus-Methode äußerst effektiv und schnell. Sie ermöglicht ein direktes Empfangen der Bilder auf der bewussten Ebene.

In der praktischen Umsetzung bedeutet das: Wenn wir im Rahmen des Seelenhaus-Prozesses mit dem Umbau beginnen und die inneren Bilder wandeln, verändern sich über diese neuen Bildinformationen die Muster bzw. ihre Wirkung auf unsere Persönlichkeit, den Bezug zu unserer Umwelt und letztendlich unser Verhalten.

Die Kraft unserer inneren Bilder

Der Zusammenhang der Kraft unserer inneren Bilder und der Folgereaktionen des Körpers auf diese, wird uns von der Fachdisziplin der Neurobiologie erklärt: Unseren Emotionen und Gedanken liegen Bilder in unserem Unterbewusstsein zugrunde. Der Körper mit seinen hormonellen Ausschüttungen und Reaktionen folgt den Emotionen, den damit verbundenen Gedanken und beeinflusst dadurch das eigene Verhalten.

Verändern wir die Bilder, fangen wir an, unsere Emotionen zu verändern. Wenn Erlösung und Veränderung für unsere Emotionen stattfindet, fangen wir automatisch an, anders zu denken, weil die Folgerung von positiven Gefühlen konstruktive Gedanken sind.

Die Gehirnforscher belegen durch zahlreiche Untersuchungen, dass unser Denkorgan nicht die Fähigkeit besitzt, intensive Bilder, die wir uns im Jetzt vorstellen, von denen, die aus der Vergangenheit in uns bestehen, unterscheiden kann. Das heißt: Unserer geistigen Kraft liegt eine große heilende Kraft zugrunde.

Bindungs-, Bildungs-, Lern- und Gehirnforscher sind sich ebenso darüber einig, dass das Gehirn keine Denkmaschine ist, sondern bezeichnen es vielmehr als emotional soziales Bindungsorgan.

Es besteht also kein Zweifel mehr darüber, dass die Leistungsfähigkeit des Gehirns an dem Status Quo der Herz- und Seelenebene gekoppelt ist.

So ist es selbsterklärend, dass es darum geht, die Bilder, die negativ in unserem Bewusst- und Unterbewusstsein wirken, so zu verwandeln, dass sie uns mit ihrer Kraft in dem unterstützen, was wir für unser Leben erreichen wollen.

Genau hier setzt die Seelenhaus-Methode an und wird dem Anspruch auf nachhaltige Veränderung gerecht. Alle vielschichtigen Teile und Aspekte, die zu unserer Persönlichkeit gehören, ob unterbewusst oder bewusst, werden dann, wenn sie erlöst und verwandelt sind, ihre energetische Unterstützung für unsere Ziele geben. Die Methode kann als eine Art Generalschlüssel für Bewusstsein und Unterbewusstsein verstanden werden.

Ohne zu wissen was auf mich zukommt, hatte ich meinen ersten Einzeltermin. Dieser war überraschend, intensiv und erleichternd zu gleich. In dieser einen Stunde hatte sich schon mehr in meinem Leben bewegt als in den ganzen Monaten zuvor

Victoria

Es ist vielmehr eine Lebensentscheidung mit dieser Methode zu gehen und ein Vertrauen zu entwickeln, dass alles Potential, alle Antworten in mir selbst stecken und ich nur mich und mein Seelenhaus brauche um das eigene Leben wahrhaft zu verändern.

Katja Jänicke

Wenn man Birgit kennen lernt, ist das ein bisschen wie Sonne an einem Regentag. So viel Herzlichkeit und Güte trifft man selten in nur einem Menschen. Ich bedanke mich jeden Tag ein kleines bisschen für dieses Glück

Werner Schmid

New Media Consulting

Dein Seelenaus-Brief

Unser Seelenhaus-Brief (Newsletter) erreicht dich bequem direkt per E-Mail. Informationen, Veranstaltungen und Tipps für ein einfacheres, befriedigenderes Leben mit der Seelenhaus-Methode von Birgit Bernauer.

Logo, Seelenhaus-Methode, Birgit Bernauer

So ist es selbsterklärend, dass es darum geht, die Bilder, die negativ in unserem Bewusst- und Unterbewusstsein wirken, so zu verwandeln, dass sie uns mit ihrer Kraft in dem unterstützen, was wir für unser Leben erreichen wollen.

Share This